Nordseekrabben

Was sollen Nordseekrabben in Nordafrika ?

Nordseekrabben (Crangon crangon)

In Ostfriesland nennt man sie liebevoll Granat.Wohl eins der tollsten Krustentiere ├╝berhaupt. Es gibt heute noch Wettk├Ąmpfe in Krabben pulen und wer es schon mal probiert hat wei├č, ohne die richtige Technik ist der Job m├╝hevoll.

Das Krabben pulen in Heimarbeit, Jahrhunderte praktiziert, ist vorbei - es gelten jetzt EU-Normen. Aus hygienischen Gr├╝nden, und nicht ganz zu Unrecht, ist die ÔÇ×HeimarbeitÔÇť verboten worden. Leider mit der Konsequenz, dass jetzt  mehr als 90% der Krabben nach Nord-Afrika gefahren werden um dort gepult zu werden. Die Konservierungsmethoden wollen wir gar nicht beschreiben, weil wir diese Krabben einfach nicht kaufen!!!

 Man unterscheidet grunds├Ątzlich zwei Verfahrenswege:

 1.) Maschinen gepulte Krabben

Hier werden mit ziemlich aufwendigen Maschinen meistens mit Wasser- und Luftdruck, die Krabben gepult. Der gro├če Nachteil, das mit viel Wasser erhebliches Aroma verloren geht.

 2.) Krabben pulen wie vor 300 Jahren        

Die Technik ist immer noch die selbe, nur heute geschieht das in gek├╝hlten und hygienischen R├Ąumen mit entsprechender sterilen Arbeitskleidung. Das durch den erhebliche Wettbewerb keine deutschen L├Âhne bezahlt werden k├Ânnen ist nachvollziehbar, aber deswegen m├╝ssen die Krabben doch nicht auf eine 6000 km Reise gehen. Das EU Land Polen ist ├╝ber Nacht zu erreichen. Nat├╝rlich ist das Lohnniveau in Polen weit h├Âher als in Marokko, aber unserer Meinung ist der h├Âhere Preis f├╝r Qualit├Ąt, Frische und ein Bruchteil der Konservierungsmittel gerechtfertigt.

Wir kaufen unsere Krabben in Fedderwardersiel. Die Fischereigenossenschaft ist eine der letzen die unabh├Ąngig Ihren Fang, das Pulen in Polen und die Vermarktung betreiben. F├╝r die Qualit├Ąt zahlen wir gern mehr.